Siegerin 2010 beim Wettbewerb "Die Gute Form" auf Landesebene - Tischler gestalten Ihr Gesellenstück" Ist Isabell Schalk, eine junge Frau aus Königstein.

Ihr Gesellenstück, ein Regal aus Bambus, wurde von der Jury einstimmig auf Platz 1 gesetzt. Die 22-jährige Tischlergesellin wird damit Hessen im März 2011 im Rahmen der Ligna in Hannover beim Bundeswettbewerb vertreten.

Ausgebildet wurde Frau Isabell Schalk in der Schreinerei Clemens Müller in Hofheim-Diedenbergen.

Nachdem Frau Schalk den Wettbewerb auf Innungsebene im Sommer gewonnen und sich somit für den Landeswettbewerb qualifiziert hatte, wurde die Schreinerei Clemens Müller bereits für die hervorragende Ausbildungsleistung ausgezeichnet. Zur Galerie...